alt text

Bryson DeChambeau

- ein missverstandenes Genie?

ÜBER WENIGE PROFIGOLFER wird so viel geschrieben und gesprochen wie über Bryson DeChambeau. Wenn man nicht über seine enormen Abschläge spricht, dann über seine frostige Beziehung zu Brooks Koepka – oder dass er auf dem Platz so viel Zeit braucht. Doch unabhängig davon, so macht DeChambeau den Profizirkus prächtiger und viel interessanter.

Wir haben mit „The Scientist“ über seine Ziele für die kommende Saison gesprochen, aber auch darüber, was ein Durchschnittsgolfer von seinem Schwung lernen kann.

FAKTEN BRYSON DECHAMBEAU

Alter: 28 Jahre.
Wohnhaft: Dallas, Texas.
Universität: Southern Methodist University, Dallas.
Größte Erfolge: Gewinner der US Open 2020, weitere sieben Siege auf der PGA-Tour. Gewann die US Amateur 2015. War Vertreter der USA beim Ryder Cup 2018 und 2021 sowie beim Presidents Cup 2019.
Ziele für 2022: Ein Major gewinnen, mehrere Turniere auf der PGA-Tour gewinnen und eine Ballgeschwindigkeit von durchschnittlich 200 mph (322 km/h) erreichen.
Sonstiges: 2021 nahm Bryson DeChambeau erstmals an der WM im Long Driving teil und beendete das Turnier auf dem siebten Platz (!).
Sein längster Drive betrug 371 Meter.

ES GIBT MENSCHEN, die ihren Sport von Grund auf verändern. Anfang der 1960er Jahre gab es beim Hochsprung den Scher- und den Rollsprung. Das würde vielleicht auch heute noch so sein, wenn da nicht Richard Fosbury gewesen wäre. Während der 1960er Jahre wurde ihm klar, dass es am allerbesten ist, auf dem Rücken zu landen, wenn man versucht, über die Latte zu kommen. Und schwupps war die berühmte und überraschende „Flop-Technik“ geboren, mit der Richard Fosbury bei den olympischen Spielen 1968 überlegen Gold gewann. Ein weiteres Beispiel ist Jan Boklöv, der das Skispringen für immer revolutionierte, indem er die Ski in der Luft wie ein V hielt, um weiter zu fliegen.
Sowohl Fosbury als auch Boklöv standen nur relativ kurze Zeit im Rampenlicht. In Fosburys Fall übernahmen alle seine Technik und sprangen ziemlich bald höher als er, und Boklöv hatte gegen den Widerstand der Punktrichter zu kämpfen, die ihm konsequent schlechte Haltungsnoten gaben. Er gewann jedoch den Weltcup 1988/1989, doch als der Stil „erlaubt“ worden war, hatten jüngere Talente mehr Luft unter den Flügeln und flogen in seinem patentierten V-Stil weiter als er.

 

Normale Golfschläger und Ausrüstung funktionieren bei mir nicht.

Bryson DeChambeau versucht das Golfen zu verändern und zu revolutionieren, indem er mit Ausrüstung und physischem Können auf eine ganz neue Weise experimentiert. Gewiss hat es schon früher Personen gegeben, die versucht haben, ihren eigenen Weg zu gehen und neue und andersartige Dinge auszuprobieren. Jesper Parnevik aß Vulkansand und Notah Begay III puttete von links und rechts, je nach Neigung des Grüns. Doch niemand ist in die Nähe dessen gekommen, was DeChambeau tut. Er besprüht seine Bälle auf der Range mit Feuchtigkeit, um zu sehen, wie die Luftfeuchtigkeit den Ballflug beeinflusst, er hat einen Satz mit Eisenschlägern erstellt, die gleich lang sind, damit er unabhängig vom Schläger exakt gleich schwingen kann, er trinkt Wasser mit einem pH-Wert von 9,5, um 130 Jahre alt werden zu können, und er hat seinen Körper komplett verwandelt, um den Ball weiter als je ein Mensch zuvor auf der Tour zu schlagen. Um nur ein paar Dinge zu nennen.

Und damit hat er Erfolg. Seitdem Bryson DeChambeau 2016 Profi wurde, hat er acht Mal auf der PGA-Tour gewonnen, davon ein Major (U.S. Open) mit sechs Schlägen Differenz. Doch er ist bei Weitem nicht fertig.

„2022 sind meine wichtigsten Ziele, ein weiteres Major zu gewinnen, mehr Turniere auf der Tour zu gewinnen und bei der Ballgeschwindigkeit im Schnitt über 200 mph (322 km/h) zu liegen“, sagt DeChambeau.

 

Denselben Schlag wieder und wieder zu schlagen, ist das absolut Schwierigste beim Golfen.

Die Frage ist, ob er das letztgenannte Ziel nicht etwas höher stecken sollte – im Januar erreichte er im Golfclub Dove Mountain nämlich eine Ballgeschwindigkeit von 220 mph (354 km/h). So schnell und kraftvoll zu schwingen, stellt hohe Anforderungen an die Ausrüstung, und da sind DeChambeau und Cobra Puma Golf eine fruchtbare Zusammenarbeit eingegangen. DeChambeau ist in hohem Maß an der Entwicklung der Schläger beteiligt, mit denen er spielt, damit sie die Belastungen aushalten, die sein Spiel mit sich bringt.

„Normale Golfschläger und Ausrüstung funktionieren bei mir nicht. Es ist wie ein Vergleich eines normalen Reifens mit einem Formel 1-Reifen. Ersterer wurde entwickelt für eine lange Lebensdauer, letzterer für eine hohe Leistung. Ich suche nach der höchstmöglichen Leistung. Wenn es also um Haltbarkeit, Zahnradeffekt, Fehltreffer und Fehlertoleranz geht, müssen die Schläger auf einem ganz anderen Niveau liefern, um zu meinem Schwung und meiner Golfleistung zu passen. Das ist eine Herausforderung und ein Weg, die kein anderes Unternehmen je zuvor zu gehen versucht hat. Doch Cobra tut es, und gemeinsam erforschen wir, was bei hohen Geschwindigkeiten passiert, was letztendlich meinem Spiel hilft.“

„Obwohl normale Golfschläger deine Geschwindigkeiten nicht aushalten und auch dein Spiel sich denkbar weit von dem eines Durchschnittsgolfers unterscheidet – gibt es etwas, was sie von deinem Schwung lernen können?“
„Ich würde allen Golfern empfehlen, eine Methode zu finden, ihre Bewegungen zu wiederholen, jedes Mal exakt denselben Schlag zu schlagen. Laufend eine identische Ausrichtung anzustreben und zu versuchen, nur eine Art von Schlag zu meistern. Das wichtigste ist, zu wissen, wie man jedes Mal denselben Schlag schlägt. Das ist etwas, was die Leute hoffentlich von mir lernen können, denn das ist alles, was ich tue.“

Seien Sie nicht enttäuscht, wenn es Ihnen nicht gelingt, jeden Schlag auf dieselbe Weise zu wiederholen. Der weit schlagende Amerikaner denkt nämlich selbst, dass das das Schwierigste beim Golfen ist.
„Mal für Mal seinen Golfschwung und seine Schläge zu wiederholen, ist das, was einen guten Spieler von einem schlechten Spieler unterscheidet. Der Grund, warum ich das sage, ist, dass du ein Handicap von 25 oder 30 haben kannst, ein Hole-in-one schlägst, und beim nächsten Loch eine acht oder zehn. Denselben Schlag wieder und wieder zu schlagen, ist das absolut Schwierigste beim Golfen.“

 

 

 

Das wichtigste ist, zu wissen, wie man jedes Mal denselben Schlag schlägt. Das ist etwas, was die Leute hoffentlich von mir lernen können, denn das ist alles, was ich tue.

Wenn man seinen eigenen Weg geht und die ganze Zeit die Grenzen ausdehnt, gilt man häufig als umstritten. Bryson DeChambeau ist da keine Ausnahme. Fast alle Golfinteressierten haben eine Meinung von ihm, doch egal, was die Leute denken, wird er das Golfen weiterhin entwickeln und verändern und kommende Generation von Golfern inspirieren. Auf dieselbe Weise, wie er selbst durch andere Spieler inspiriert wurde.
„Es gibt vier Golfer, zu denen ich aufschaue. Wenn es darum geht, den Ball zu treffen und gerade zu schlagen, waren Moe Norman und Ben Hogan ganz einzigartig. Weitenmäßig hat mich Tiger Woods sehr inspiriert, und schließlich hat mir Payne Stewart gezeigt, wie man sich auf einem Golfplatz benimmt. Diese Personen haben mich inspiriert, der zu werden, der ich auf dem Golfplatz bin.“

Ob Bryson DeChambeau in die Geschichte eingehen wird, weil er seinen Sport auf dieselbe Weise wie Richard Fosbury und Jan Boklöv revolutioniert hat, wird sich zeigen. Doch dass er noch erheblich längere Zeit zur absoluten Weltspitze gehören und Turniere bestreiten wird, das können wir fast jetzt schon vorhersagen.

 

IN BRYSON DECHAMBEAUS BAG

Driver: KING LTDx LS | 9.0° | JumboMax UltraLight XL 45.75”, oder KING LTD Pro 7.0° | LAGP Tour Axis 60x 45.75” mit JumboMax UltraLight XL Grip. (Bryson wechselt den Driver abhängig vom Platz, auf dem er spielt.)
FW: KING RADSPEED Big Tour Proto B fw3 | 10.5° | LAGP Tour Axis 70x 43”, KING SPEEDZONE Tour fw3 | 13.5° | LAGP BAD Prototype 80x 41”
Eisen: j4–5: KING UTL One | LAGP Graphite Rebar Proto Shaft 37.5”, j6–P: KING MIM TOUR One Length | LAGP Graphite Rebar Proto shaft 37.5”

Verwandte Golfstories

Shop auswählen

    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

    Zu meiner Anfrage